« Nick Cave and The Bad Seeds - «Into my Arms» | Main | Michael Andrews and Gary Jules - «Mad World» »

The Clash - «Guns of Brixton»

SOTW #43-2010

clash_post-rot.JPG

Als ich kürzlich durch die Strassen Londons schlenderte, ist mir mit Schrecken bewusst geworden, dass The Clash bis anhin noch nie die Ehre eines SOTWs zuteil geworden ist. Echt schäbig für eine Combo, die ja nicht selten in völliger Ernsthaftigkeit als die wichtigste Band der Welt bezeichnet wurde und wird! Alles in allem habe ich nur wenig von den besungenen Londoner Eigenheiten gesehen. Ich habe Rudy nicht beim „brew for breakfast“ zugeschaut, konnte Jimmy Jazz nicht finden, obwohl ich nach ihm gesucht habe. Polizisten, die Zigeuner treten in den Fussgängerzonen habe ich auch nicht gesehen und auch keinen Wurm mit gelblichen Augen nicht. Ich habe alle Funkwellen abgehört, aber Radio Clash scheint nicht mehr on air zu sein! Ich ass keinen Cheeseboiga und ging auch nicht im Supermarkt verloren. Der englische Bürgerkrieg ist noch nicht ausgebrochen und die Casbah konnte ich trotz rumfragen nicht finden und deswegen nicht rocken. Auch Julie habe ich nicht getroffen, habe aber gehört, dass sie inzwischen wieder für die Drogenfahndung arbeitet.

Die grosse Leistung der Clash besteht in ihrer stilistischen Vielfalt. Neben deutlichen Einflüssen aus dem Reggae scheuten sie sich nicht davor, (verhasste) Disco-Klänge ironisch in ihr Oevre aufzunehmen und produzierten Hits wie «London Calling», «Rock the Casbah» oder «Should I stay or should I go». Verglichen mit ihren Zeit- und Genregenossen dürfen sie sicherlich als geradezu intellektuell und musikalisch virtuos bezeichnet werden. «Guns of Brixton» ist ein tolles Lied, das auch durch unzählige Covers nicht kaputt gespielt werden kann. Die ganze Liste an Covers könnt ihr euch in der Wikipedia ansehen. Zu den gelungensten Adaptionen gehört sicherlich die Version der Band Soilent Grün (später bekannt als Die Ärzte) mit dem Titel «Spitz wie Lumpi». Klasse.


Interpret: The Clash, London

Album: London Calling

Song: Guns of Brixton

Jahr: 1979

Internet: Wikipedia, Live, Off. Website (Achtung: mit Sound!).

Empfohlene Tätigkeit beim Hören dieses Songs: «The harder they come» gucken natürlich.

Artwork: Einige Häuser am Themsenufer.








SongOfTheWeek

Geschichten, die die Musik schreibt. 1x pro Woche, mit tollen Metaphern.

Share
Creative Commons License





Related Posts with Thumbnails