« Tower of Power - «You're Still A Young Man» | Main | «Hang Loose» - Das Surf-Special »

Tobias Fröberg - «The Features of a Human Face»

SOTW #47-2006

Ihr Mitleid, bitte.

Tobias Fröberg: Musik für müde Männer

9.25, 10, 10, 11, 8.75. Was aussieht wie die zu eventuellem Reichtum führenden Gewinnzahlen einer etwas absurden Lotto-Variante, ist ein Auszug aus einem Dokument mit der Überschrift "Stundenrapport". Der Name in dem über der Tabelle schwebenden Feld ist zudem der meinige und die fünf Zahlen geben so ziemlich genau alles wieder, was ich in der letzten Woche gemacht habe. Denn: 11 Stunden Arbeit plus 2x1 Stunde Weg plus Mittagspause plus die Verpflichtungen des modernen Mannes (duschen, rasieren, Zeitung in die Wohnung holen) = Tag vorbei, eigentlich.

Theoretisch hätte ich ja in den vergangenen drei Monaten während einem durch und durch entspannten Aufenthalt in England genügend Zeit gehabt, auf Vorrat auszuschlafen und geistige Energiereserven anzulegen. Aber wie gut auch immer man sich darauf vorbereitet: Ein Wecker, der sich um 05:25 Uhr mitteleuropäischer Zeit von einem stummen Beobachter schlaftrunkener Gestalten in die lärmende Hauptattraktion des Zimmers verwandelt, ist das Über-Böse schlechthin. Und Tage, die zu früh beginnen, entwickeln sich nur an sehr seltenen Tagen noch in eine angenehme Richtung. In der Regel bleiben sie, als was sie begonnen haben: Eine ungemütliche Angelegenheit, geprägt von einer äusserst starken Sehnsucht nach einem bequemen Bett.

Hilfe muss also her. Einerseits in Form mitfühlender Mitmenschen (sehr wichtig), andererseits in Form schräg-trauriger Musik aus Schweden (auch wichtig). Auftritt Tobias Fröberg. Gesegnet mit einem der besten Vornamen überhaupt, glänzt Fröberg zwar nicht in der Kategorie mitfühlender Mitmenschen (jedenfalls nicht in meinem Fall), dafür als jüngste Ergänzung auf der Liste mit Gründen, warum man Schweden lieben muss.

Fröbergs Musik repräsentiert würdevoll jene Gattung musikalischen Schaffens, dessen Schönheit sich nicht sofort offenbart. Zuerst denkt man: Das ist ein Witz. Diese Musik, diese Stimme. Doch dann: Laufen einem Melodien und Zitate den ganzen Tag lang nach. Und für gewisse Menschen dauern Tage ja momentan ziemlich lange, die freuen sich dann umso mehr, am Abend nach Hause zu kommen und ihre Stereoanlage einzuschalten.

INFOBOX
Interpret: Tobias Fröberg, SWE
Album: Somewhere In The City
Song: The Features of a Human Face
Jahr: 2006
Genre: Singer/Songwriter, Folk
Website: www.tobiasfroberg.com

Artwork: Mein aktuelles Blickfeld





Comments

SWEDEN REPRESENT! für pix aus dem hohen norden auf meinem photoblog reinschaun...




SongOfTheWeek

Geschichten, die die Musik schreibt. 1x pro Woche, mit tollen Metaphern.

Share
Creative Commons License





Related Posts with Thumbnails